Suche
Übersicht
März (
1
)
April (
1
)
Mai (
1
)
Juni (
1
)
Juli (
1
)
August (
1
)
März (
1
)
April (
1
)
Mai (
2
)
Juli (
2
)
August (
2
)
März (
1
)
April (
2
)
Mai (
2
)
Juni (
1
)
Juli (
1
)
August (
2
)
März (
2
)
April (
2
)
Mai (
2
)
Juni (
2
)
Juli (
2
)
August (
3
)
März (
3
)
April (
2
)
Mai (
2
)
Juni (
1
)
Juli (
3
)
August (
2
)
User Online: 14

01.07.2013 - Was heißt "Solas"

Solas

Die Verordnungen: Die Rettungswesten SOLAS entsprechen der Richtlinie 96/98/EC der Europäischen Union, was Marine-Ausrüstung betrifft, die für Schiffe der Gemeinschaft vorgesehen sind. Diese Richtlinie gilt nicht nur für Rettungswesten, sondern alle persönliche Rettungsmittel, die sich auf einem Schiff befinden können. Die Rettungswesten entsprechen der internationalen Richtlinie SOLAS (Safety Of Life At Sea) und müssen das Kennzeichen CE tragen, was mit einem Lenkrad symbolisiert wird.

 

Es handelt sich um Rettungswesten, die jede Person überall und bei jeder Wetterlage retten können. Die Tests, die diese SOLAS Rettungswesten überwinden müssen, gehören zu den härtesten und anspruchsvollen die es gibt. Es wird großer Wert auf ihre Haltbarkeit und Wirksamkeit als Rettungsmittel gesetzt, statt ihrem Aussehen.

 

Generelle Eigenschaften: Die Farbe der SOLAS Rettungswesten ist orange. Diese Farbe gilt nun als Standard, weil sie bei jeder Wetterlage gut sichtbar ist. Ebenso besitzen die SOLAS Rettungswesten Reflexstreifen, die von großer Entfernung sichtbar sind. Es gibt auch eine Auswahl an Lichter SOLAS.

 

Nutzung: Die meisten SOLAS Rettungswesten werden von Endbenutzer nicht in einem Laden gekauft, sondern werden auf dem Schiff von der Schiffsgesellschaft bereitgestellt, damit diese in Notfällen für die Passagiere verfügbar sind. Die SOLAS Rettungswesten können

einen Benutzer überall und in jeder Wetterlage retten und aus diesem Grund sind sie nicht so komfortabel wie die CE Rettungswesten und Schwimmhilfen. Weil diese nicht die ganze Zeit getragen werden, sondern nur in Notfällen, müssen Sie auch eine schwere Person, die nicht schwimmen kann und bei schlechtem Wetter retten können.

 

Benutzerhinweis: Die Rettungswesten SOLAS gibt es meistens in Form eines Gürtels. Wenn Sie die Rettungsweste im Notfall tragen müssen, führen Sie Ihren Kopf durch die Öffnung und danach den Gürtel um Ihre Taille herum. Straffen Sie den Gurt, so dass sich die Rettungsweste gut an Ihrem Körper anpasst und nicht locker ist. Achten Sie darauf, dass die Seite mit den Reflexstreifen

nach oben ist.

 

Wartung / Αustausch: Die Schiffsgesellschaft ist für die ordnungsgemäße Lagerung der Rettungswesten verantwortlich. Den Ersatz der Rettungswesten befehlen die Vermesser, die ein Schiff kontrollieren, wenn dies Ihrer Meinung nach erforderlich ist.

 

Eine große Auswahl von Solas Rettungsartikeln haben wir hier gefunden.

http://www.bootsshop.at/frontend/scripts/index.php?setMainAreaTemplatePath=mainarea_productlist.html&query=Solas

zurück zur Übersicht


Kommentare - hinzufügen

1 Kommentar(e) gefunden:


Franziska
14.09.2017 04:50
Danke das war echt interessant, Artikel zum merken

Kommentar hinzufügen

Ihr Name *  
Ihre E-Mail-Adresse *   (wird nicht veröffentlicht!)
Ihre Homepage   http://
Ihr Kommentar *  
Rechenaufgabe: 4 + 8 = (bitte aus Sicherheitsgründen beantworten)
 
Webshop by www.trade-system.at