Suche
Übersicht
März (
1
)
April (
1
)
Mai (
1
)
Juni (
1
)
Juli (
1
)
August (
1
)
März (
1
)
April (
1
)
Mai (
2
)
Juli (
2
)
August (
2
)
März (
1
)
April (
2
)
Mai (
2
)
Juni (
1
)
Juli (
1
)
August (
2
)
März (
2
)
April (
2
)
Mai (
2
)
Juni (
2
)
Juli (
2
)
August (
3
)
März (
3
)
April (
2
)
Mai (
2
)
Juni (
1
)
Juli (
3
)
August (
2
)
User Online: 12

23.01.2015 - Hautbildung beim Bootslack was tun?

Hautbildung beim Bootslack - was kann man tun?

Gerade letzte Woche ist es mir in der Werkstatt wieder so ergangen das ich einen Bootslack nach längerer Zeit wieder verwenden wollte. Als ich dann den Deckel mit der Spachtel sorgfältig geöffnet hatte, fiel mir sofort eine Hautschicht am Lack auf.

Was tun?

Das schlechteste, aber in den meisten Fällen am häufigsten gemachte, wäre wohl zu versuchen den Lack umzurühren. Dabei wird man nur eines erreichen das man die Hautschicht bricht, und dann die kleinen Teile im Lack sind. Das Ergebnis ist dann das meine keine glatte Oberfläche mehr erhält sondern das der Lack pickelähnlich aufgetragen wird.

Es hilft wohl nichts die Lackschicht muß sehr vorsichtig getrennt werden, und dann den Lack durch einen Einweglackfilter gießen, dieser hält dann auch den anderen Schmutz zurück und das Ergebnis ist eine reiner Lack.

Doch kann man dies in Zukunft vermeiden?

Ja ganz leicht.

Man kann zum Beispiel vor dem aufsetzen des Deckels eine paar Tropfen passende Verdünnung auf den Lack gießen. Die Luft vor dem Verschließen der Dose mit einem Fön anwärmen, und die verschlossene Dose dann einmal kippen, damit wird die Öffnung des Deckels mit Lack versiegelt und es kommt keine frische Luft dazu.

Eine Möglichkeit besteht allerdings auch darin das man die Dose einfach auf den Kopf gestellt lagert. Dann bildet sich die Haut unten, und man kann dann ganz einfach den Lack in ein anderes Gefäß umfüllen.

Hautbildung am Lack muss also nicht unbedingt sein.

(Tips auch nachzulesen im Palstek 01/15)

zurück zur Übersicht


Kommentare

0 Kommentar(e) gefunden:


Kommentar hinzufügen

Ihr Name *  
Ihre E-Mail-Adresse *   (wird nicht veröffentlicht!)
Ihre Homepage   http://
Ihr Kommentar *  
Rechenaufgabe: 0 + 5 = (bitte aus Sicherheitsgründen beantworten)
 
Webshop by www.trade-system.at