Suche
Übersicht
März (
1
)
April (
1
)
Mai (
1
)
Juni (
1
)
Juli (
1
)
August (
1
)
März (
1
)
April (
1
)
Mai (
2
)
Juli (
2
)
August (
2
)
März (
1
)
April (
2
)
Mai (
2
)
Juni (
1
)
Juli (
1
)
August (
2
)
März (
2
)
April (
2
)
Mai (
2
)
Juni (
2
)
Juli (
2
)
August (
3
)
März (
3
)
April (
2
)
Mai (
2
)
Juni (
1
)
Juli (
3
)
August (
2
)
User Online: 10

02.04.2015 - Anoden für Boote

Anoden warum montieren?

Anoden werden auf Booten montiert um der elektrolytischen Korrosion vorzubeugen. Elektrolytische Korrosion zersetzt das Material welches das schwächere Potential hat vor dem stärkeren.

Daher werden Anoden bei Motoren angebracht um das zersetzen zu verhindern. 

Hier ist jedoch auch zu unterscheiden in welchem Wasser sich das Schiff befindet.

Daher gibt es verschiedene Arten wie Zinkanoden, Magnesiumanoden oder auch Aluminiumanoden.

  • Zinkanoden - sind für Schiffe die im Meer liegen
  • Aluminiumanoden - sind für Schiffe in Brackwasser
  • Magnesiumanoden - für Schiffe im Süßwasser

 

Wann sollte man die Anoden austauschen?

 

Die Anoden sollten regelmäßig überprüft werden - spätestens jedoch nach einem Jahr sollte man einen Tausch vornehmen. Werden die Anonden ersetzt so sollte man darauf achten - Anoden zu nehmen die die größtmögliche montierbare Stärke aufweisen.

Kann man die Anoden mit Antifouling bestreichen - damit sie länger halten?

Auf keinen Fall - Anoden dürfen nicht mit Farbe überstrichen werden.

Eine große Auswahl an Anoden finden Sie unter

 

http://www.marine-business.at/advanced_search_result.php?keywords=Anode&x=0&y=0


 

 


zurück zur Übersicht


Kommentare

0 Kommentar(e) gefunden:


Kommentar hinzufügen

Ihr Name *  
Ihre E-Mail-Adresse *   (wird nicht veröffentlicht!)
Ihre Homepage   http://
Ihr Kommentar *  
Rechenaufgabe: 8 + 7 = (bitte aus Sicherheitsgründen beantworten)
 
Webshop by www.trade-system.at