Suche
Übersicht
März (
1
)
April (
1
)
Mai (
1
)
Juni (
1
)
Juli (
1
)
August (
1
)
März (
1
)
April (
1
)
Mai (
2
)
Juli (
2
)
August (
2
)
März (
1
)
April (
2
)
Mai (
2
)
Juni (
1
)
Juli (
1
)
August (
2
)
März (
2
)
April (
2
)
Mai (
2
)
Juni (
2
)
Juli (
2
)
August (
3
)
März (
3
)
April (
2
)
Mai (
2
)
Juni (
1
)
Juli (
3
)
August (
2
)
User Online: 8

26.04.2016 - Teak Deck mit Dek-King von Weld

Teak Deck aus Kunststoff

Nach langem Überlegen habe ich mich dazu entschlossen meine 20 Jahre alt Jeanneau mit einem Teakdeck zu "verschönern".

Dabei ist meine Wahl auf den Dek-King der Firma Weld gefallen.

Dieser Belag aus UV-stabilisiertem PVC ist leicht zu verlegen - und er gibt dem Boot einfach das gewisse etwas. Im Internet findet man zahlreiche YouTube Videos wie der Belag am einfachsten zu verlegen ist.

Eine Hilfestellung ist auch der Artikel im "Boote" Magazin - Europas größtem Motorboot Magazin. Dort wird beschrieben wie man am einfachsten auch bei einem alten Boot den Belag verlegt und damit nicht nur eine optische Aufwertung sondern auch eine sicherheitstechnische Aufwertung erzielt.

Wichtig ist es beim Werkzeug nicht zu sparen - so habe ich mir die Profi Schere mit Gradskala gekauft damit ich die Kanten auch wirklich im 45° Winkel zuschneiden kann. 

Weiters sollte man auch den dazupassenden Stelmax Spezialkleber nicht vergessen.

In nächster Zeit werde ich dann darüber berichten wie es mir beim verlegen gegangen ist - und wie das Ergebnis aussieht. 

Die Fotos eines bekannten haben mich zusätzlich ermutigt das Projekt zu starten - der wirklich ein perfektes Deck hingekriegt hat.

 


zurück zur Übersicht


Kommentare

0 Kommentar(e) gefunden:


Kommentar hinzufügen

Ihr Name *  
Ihre E-Mail-Adresse *   (wird nicht veröffentlicht!)
Ihre Homepage   http://
Ihr Kommentar *  
Rechenaufgabe: 8 + 6 = (bitte aus Sicherheitsgründen beantworten)
 
Webshop by www.trade-system.at